Fairphone 3 und 3+ FAQ

Fairphone 3 FAQ

2019 kam das Fairphone 3 auf den Markt und hat sich wahrlich etabliert. Fair und transparent hergestellt, rüttelte es die Industrie wach – und kommt immer noch gut an. Ein Jahr später folgte das Modell mit verbessertem Kamera-Modul und einem kleinen Plus im Namen. Fairphone setzte neue Standards in der Smartphone-Branche. Nachhaltig, fair und langlebig – dafür steht der Hersteller Fairphone.

Sieh Dir hier alle Details zum Fairphone 3 und hier zum Fairphone 3+ an.

Du brauchst Hilfe oder hast Probleme mit dem Produkt? Keine Sorge! Nach langjähriger Erfahrung unserer Mitarbeitenden und dank eures Feedbacks beantworten wir Dir hier die häufigsten Fragen zum Fairphone 3 und 3+. Klicke einfach auf die folgenden Links und Du gelangst zur gesuchten Antwort:

Gibt es Schutzhüllen oder Schutztaschen für mein Fairphone 3 (+)?
Was ist der Unterschied zwischen dem Fairphone 3 und dem Fairphone 3+? Wofür steht das Plus?
Gibt es Upgrades für mein Fairphone-Modell?
Wie lange werden Software-Updates für Fairphone 3 und 3 + vom Hersteller unterstützt?
Wo bekomme ich Ersatzteile und neue Module für das Fairphone 3 und 3+?
Wie komme ich an die Module? Wie oft kann ich mein Fairphone öffnen?
Wie repariere ich mein Fairphone 3 oder 3+? Wie kann ich Teile tauschen?
Wie mache ich einen Hard-Reset (auf Werkseinstellungen zurücksetzen, Tastenkombination)?
Welche Kopfhörer kann ich mit dem Fairphone 3 oder 3+ benutzen?
Kann ich mein Fairphone auch ohne Google nutzen?
Was mache ich, wenn mein Fairphone kaputt ist und ich es nicht selbst reparieren kann?
Bekomme ich einen Rabatt, wenn ich bei Euch ein Fairphone 3 oder 3+ kaufe?
Was ist in der Verpackung? Bekomme ich Kopfhörer und ein Ladegerät?
Welches Ladekabel brauche ich für mein Fairphone 3? Welches Kabel benötige ich für das Fairphone 3+?
Was mache ich mit meinem alten Fairphone?

 

Gibt es Schutzhüllen oder Schutztaschen für mein Fairphone 3 (+)?

Dein Fairphone 3 kommt von Haus aus mit einem schwarzen Bumper-Rahmen zu Dir. Auch für das Fairphone 3+ bieten wir Dir unterschiedlichsten Schutz. Hier zum Beispiel die original Hüllen von Fairphone.

Außerdem fertigt LabilStabil per Hand robuste, farbenfrohe Klapphüllen aus Holz, Filz und Recycling-Material. Hier auch in der Linkshänder-Edition erhältlich.

Alle Hüllen passen sowohl auf das Fairphone 3, als auch auf das Fairphone 3+.


Was ist der Unterschied zwischen dem Fairphone 3 und dem Fairphone 3+?

Beide Telefon-Modelle sehen sich sehr ähnlich. Was ist also der Unterschied zwischen dem Fairphone 3 und dem Fairphone 3+? Der ist zwar klein, aber freut alle Fotofreunde, denn das 3 + verfügt über ein besseres Kameramodul.

Während beim FP 3 eine 12 Megapixel Hauptkamera verbaut ist, wartet das FP 3+ mit sage und schreibe 48 Megapixeln auf. Die Auflösung der Frontkamera hat Fairphone im neuen Modul mit 16 MP verdoppelt. Auch der Kamerasensor, sowie das Lautsprechermodul wurden modernisiert.

Alle Details zum Kamera-Upgrade findest Du hier.

Aber keine Sorge, Du brauchst Dir nicht gleich ein neues Smartphone zu kaufen, um eine bessere Kamera zu bekommen. Warum, liest Du ebenfalls in dieser FAQ.

Weitere kleine, aber feine Unterschiede sind die Rückseiten, beim FP 3 noch transparent gestaltet, ist die Rückabdeckung beim 3+ blickdicht. Beim Lieferumfang des FP 3 ist außerdem ein schwarzer Schutzring enthalten.


Gibt es Upgrades für mein Fairphone-Modell?

Ja! Seit Mai 2022 steht Android 11 zum Download für Fairphone 3 und 3+ bereit.

Du hast noch keine Push-Benachrichtigung zum Software-Update bekommen? Dann findest Du so bereitstehende Updates:

  1. Öffne Deine Einstellungen.
  2. Wähle System > Erweitert > Systemupdate
  3. Hier kannst Du ausstehende Updates installieren oder auf neue Updates prüfen.

Auch die modulare Bauweise macht sich bezahlt, denn für das Fairphone 3 gibt es bereits modernere Kamera-Module. Einfach Rückabdeckung abnehmen und austauschen!

Du hast noch das Fairphone 3 ohne Hardware-Upgrade? Dann bestell hier die neuen Module im Set mit verbessertem Sensor und höherer Bildauflösung.


Wie lange werden Software-Updates für Fairphone 3 und 3+ vom Hersteller unterstützt?

Fairphone möchte, dass Du Dein Smartphone besonders lange benutzt. Das heißt, 5 Jahre lang unterstützt der Hersteller Software-Upgrades und stellt Dir Sicherheitspatches zur Verfügung.

Erst 2022 kam ein großes Software-Update auf Android 11. Das Fairphone 3 und 3+, mit Release 2019, bekommt frische Software, also bis ca. 2024.


Wo bekomme ich Ersatzteile und neue Module für das Fairphone 3 und 3+?

Alle austauschbaren Teile findest Du natürlich hier bei uns im Shop.

Wie Du die Module austauschst, liest Du ebenfalls in dieser FAQ.


Wie komme ich an die Module? Wie oft kann ich mein Fairphone aufmachen?

Um Dein Fairphone zu öffnen, musst Du nur die Rückabdeckung abnehmen – schon kommen alle Module zum Vorschein. Du brauchst nur einen kleinen Schraubenzieher, um die Bausteine zu wechseln.

Leider besteht immer ein kleines Risiko, dass sich Staub im Inneren ansammelt oder Schrauben verloren gehen. Also, auch wenn das Fairphone modular ist und es Dir wahrscheinlich in den Fingern juckt. Wir empfehlen, Dein Fairphone nur zu öffnen, wenn es unbedingt nötig ist.


Wie repariere ich mein Fairphone 3 oder 3 +? Wie kann ich Teile tauschen?

Ausführliche Reparaturanleitungen findest Du unter anderem auf der Website von iFixit.

Wenn Du es lieber bildhafter magst, wirst Du auf der YouTube-Seite des Herstellers Fairphone fündig. Ersatzteile findest Du hier.

Wie man zum Beispiel das Display austauscht, siehst Du hier:


Wie mache ich einen Hard-Reset beim Fairphone 3 (+)?

Wenn Du Dein Fairphone auf Werkseinstellungen zurücksetzen möchtest, gehst Du wie folgt vor:

  1. Öffne Deine Einstellungen.
  2. Wähle System > Erweitert > Optionen zum Zurücksetzen > Alle Daten löschen (Auslieferungszustand).
  3. Bestätige das Zurücksetzen.

Dein Fairphone startet nicht mehr? Dann kannst Du auch eine Tastenkombination zum Zurücksetzen verwenden.

  1. Drücke hierfür gleichzeitig die Power- und die Lautstärke-leiser-Taste für ca. 10 Sekunden.
  2. Wenn im Display Fast Boot Mode erscheint, kannst Du die Knöpfe loslassen.
  3. Hier kannst Du nun mit den Lautstärke-Tasten navigieren und der Power-Taste bestätigen.

Eine ausführlichere Anleitung (englisch) findest Du hier.

Bitte beachte: Wenn Du Dein Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzt, werden alle Daten gelöscht. Sichere vorher also alle Deine Daten!


Welche Kopfhörer kann ich mit dem Fairphone 3 oder 3+ benutzen?

Beide Fairphones (3 und 3+) haben eine 3,5-mm-Klinkenbuchse. Deine Kopfhörer mit Kabel kannst Du einfach einstöpseln und los rocken.

Auch Bluetooth-Kopfhörer sind mit beiden Telefonen kompatibel.


Kann ich mein Fairphone auch ohne Google nutzen?

Bekanntermaßen kooperiert das Betriebssystem Android mit dem Suchmaschinenriesen Google, um Dir viele nützliche Apps zur Verfügung zu stellen. Wenn Du Dein Fairphone aber lieber google-frei hast, kannst Du alternativ z. B. e/Os/ als Betriebssystem nutzen. Wie das geht, erfährst Du hier.

Es gibt auch die Möglichkeit, noch andere Betriebssysteme auf Deinem Fairphone 3 (+) zu installieren.


Was mache ich, wenn mein Fairphone kaputt ist und ich es nicht selbst reparieren kann?

Fairphone garantiert Dir ein einwandfreies Produkt, wenn Du jedoch nicht zufrieden bist oder Dein Fairphone nicht funktioniert, findest Du hier alle Informationen zur Rücknahme und dem Umtausch vom Hersteller.

Außerdem kannst Du hier den Fairphone-Support kontaktieren und findest hilfreiche FAQs.


Bekomme ich einen Rabatt, wenn ich bei euch ein Fairphone 3 oder 3+ kaufe?

Aber klar doch! Melde Dich zum Beispiel für unseren Newsletter an und erhalte nicht nur aktuelle Infos rund um nachhaltige Elektronik, sondern auch einen Einkaufsgutschein. Ab und an starten wir auch Aktionen mit unserem Partner Fairphone, über den Newsletter erfährst Du immer als Erste(r) davon.

Aktuell gibt es das FP3 und FP 3+ im Special mit kostenloser Schutzfolie und Rabattcoupon hier im Shop.

Alternativ kannst Du Dich auch hier in unserem Blog oder auf unserer facebook-Seite umsehen.


Was ist in der Verpackung? Bekomme ich Kopfhörer und ein Ladegerät?

Ein Ladekabel, Ladegerät oder sonstiges elektronisches Zubehör sind NICHT im Lieferumfang enthalten. Sicher hast Du solche Gadgets schon zu Haus.

Fairphone möchte Dir keinen weiteren Elektromüll liefern. Aber was ist nun enthalten? Bei der Bestellung eines Fairphone 3 bekommst Du das Gerät an sich und einen Quick Start Guide, sowie die 2-Jahres-Garantie und einen kleinen Schraubenzieher.

Beim Kauf eines Fairphone 3 ist zudem ein schwarzer Bumper-Rahmen inklusive.

Du benötigst noch Zubehör wie USB-C-Ladekabel oder Kopfhörer? Hier findest Du alles, was Du für Dein angenehmes Smartphone-Erlebnis brauchst.


Welches Ladekabel brauche ich für mein Fairphone 3? Welches Kabel benötige ich für das Fairphone 3+?

Sowohl das Fairphone 3, als auch das Fairphone 3+ sind mit einem USB-C-Anschluss ausgestattet. Du benötigst also ein Kabel mit einem USB-C-Stecker zum Laden und um Daten zu übertragen.

Hier hast Du natürlich eine Riesenauswahl auf dem Markt, aber wie wäre es denn mit etwas passend nachhaltig-fairem? Wir empfehlen Dir unsere recable in knalligen Farben. Entweder mit USB-A zu USB-C oder besonders schnell laden mit den 60-Watt-Kabeln.

Warum passt recable so gut zu Fairphone?

Nun, recable Ladekabel sind nicht nur fair und per Hand in Merseburg, bei Leipzig, gefertigt. Wenn das Kabel, trotz robustem Mantel, mal bricht, kannst Du es einfach selbst reparieren! Anleitungen gibt’s auf der Website.


Was mache ich mit meinem alten Fairphone oder meinen kaputten Ersatzmodulen?

Dein altes Handy recyceln wir gerne. Defekte Module Deines Fairphones können auch wiederverwertet werden. Sende Dein Fairphone oder Einzelteile einfach an uns zurück! Mehr Informationen findest Du hier auf unserer Website.

Auch der Hersteller Fairphone hat ein eigenes Recycling-Programm. Wie es funktioniert, liest Du hier.

Informiere Dich bitte auch bei lokalen Behörden und Entsorgungsstellen.

 

Du hast noch Fragen? Kontaktiere uns gern!